Skip to main content

Erfahrungen mit Teamway Update 2018

Überlegst Du gerade Dich bei Teamway anzumelden?

Dann solltest Du kurz einen Blick auf meine Erfahrungsbericht werfen. Vor einiger Zeit wurde ich auf das Portal von Guido Nussbaum aufmerksam.

Sehr viele Menschen sind aktuell auf der Suche nach einer zusätzlichen Möglichkeit im Internet Geld zu verdienen. Rund um die Uhr Einkommen per Autopilot zu erhalten, statt sich jeden Tag auf die Arbeit zu begeben.

Endlich mal raus aus dem Hamsterrad - dies suggeriert uns ja so manche vollmundige Werbung im Internet. Alles ist ganz leicht und in nullkommanichts ständig dicke Provisionen aus Konto....

Glaubt das wirklich noch jemand? 

Keineswegs, auch Internetmarketing ist mit ständiger Arbeit verbunden. In den letzten Jahren hat sich viel im Internet getan. Wer vor 10 Jahren noch eine T-Online-Emailadresse sein eigen nannte oder HTML lernen musste, um im Web sichtbar zu sein, lernt auch heute noch ständig weiter.

Egal ob eigene Weiterbildung im Listenbau, Landingpages, Blogging usw. Dies alles ist ständig im Wandel. Ohne Zweifel ist heute vieles einfacher geworden. Mit den richtigen Tools kann heute nahezu jeder mit etwas techn. Verständnis einen eigenen Blog betreiben oder in Facebook Werbung posten.

Aber dies ist nur die eine Seite. Um wirklich Geld im Internet zu verdienen werden attraktive Produkte und Dienstleistung benötigt, deren Anbieter eine attraktive Provision auszahlen.  Idealerweise wird man von diesen auch für die Umsätze von neuen Partnern (Referrals) vergütet.


Welches Angebot ist das richtige?

In den letzten Jahren habe ich so manches Angebote ausprobiert. Einige Proggramme (z.B. Traffic-Programme ) funktionieren und werfen jeden Monat regelmäßig gute Erträge ab und andere Portale gibt´s schon nicht mehr. 

Die dort investierte Zeit ist dann leider vergebens, die User in diesen Downlines sind für immer verloren da viele Portale keine Kontakdaten der Downlinepartner anzeigen und die Mails an die Downline meist nur über das Portal selbst ging.


Downline aufbauen mit Teamway?

Als ich heute genau vor einiger Zeit auf Teamway aufmerksam wurde, hat mir das Konzept auf Anhieb gefallen. Nur noch eine Downline aufbauen und diese immer wieder in neue Programme mitnehmen!

Doch funktioniert Teamway wirklich? 

Probieren geht über studieren. Habe mich dort einfach mal angemeldet und mir die deutschen Videolektionen zum Internetmarketing Schritt für Schritt  angeschaut und gleich nachgemacht.

Eins muss ich sagen: Noch nie habe ich in solch kurzer Zeit so viel zum professionellen Internetmarketing gelernt. Und selbst die englischsprachigen Tools lassen sich mit der deutschen Anleitung ganz einfach bedienen.

Heute kann ich sagen: Teamway funktioniert! Schon nach kurzer Zeit haben sich 147 Partner in meiner Downline angemeldet, hier der Beweis:

Teamway Downline Erfahrung

Meine Teamway Downline nach 99 Tagen

Es nutzen zwar bei weitem noch nicht alle Partner alle Programme im Downlinebuilder. Aber dies ist o.k. so. Jeder kann sich aus den Programmen die heraussuchen, in welchen er Geld verdienen will. Erfolg ist immer freiwillig.



Teamway Update 2018

Nach ein paar Monaten ist es wieder mal Zeit für ein Update zur Teamway-Downline.

Im Laufe der Zeit hat sich herausgestellt, welche Programm mit Teamway am besten funktionieren. Dazu gehört auf jede Fall Pureleverage, das Programm zum Email-Listenaufbau. Lies hier einen Erfahrungsbericht zu Pureleverage.

Mit diesen Viral Mailer wurde ebenfalls gute Erfahrung gemacht. Sie zahlen regelmäßig und zuverlässig die verdienten Provisionen aus: Marketing-DNA, Viral-Web-Traffic, Viral-Mailer

Durch das mit Teamway erworbene Wissen wurden mittlerweile zahlreiche Marketingaktionen durchgeführt. Die Downline wächst und wächst und wächst...

Aktuell sind mittlerweile schon über 700 Partner in unserer Downline:teamway erfahrungen

Bist Du auch interessiert an einem schnellerem Teamaufbau und einer aktiven Upline, die dich unterstützt, dann ist diese kostenlose Angebot sicher interessant:  Dein Blog zum Geld verdienen



Keine Kommentare vorhanden


Kommentar verfassen